Yachtcharter - Segeln in der Bretagne - Morbihan - Atlantik
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126) - info@nautic-tours.de

Anne Mühlhausen:

Über mich

Chefin von Nautic-Tours: Anne Mühlhausen

Vielleicht ist es für den ein- oder anderen interessant, auch zu wissen, wer hinter dem Unternehmen Nautic-Tours steht, wer die Texte für die Website erstellt, berät und Tipps für Besondere Fragen bereithält:

Ich heiße Anne Mühlhausen und bin schon seit langem auf dem Wasser unterwegs.

Mit 6 Jahren habe ich das Segeln im Opti gelernt und seitdem bin ich dem Wasser sowohl segelnd als auch mit Hausbooten und Plattbodenschiffen treu geblieben.

Mit 16 Jahren habe ich meinen Sportbootführerschein Binnen und See gemacht, weitere Führerscheine folgten.

Ich habe mehrere Jahre Segler und Motorbootfahrer in Theorie und Praxis zu den Sportbootführerscheinen ausgebildet.

Während dieser Zeit habe ich auch mein Lehramtsstudium in Anglistik und Musik beendet. Doch statt in die Schule zu gehen, führe ich seit 1995 als Mitinhaberin die Charteragentur Nautic-Tours.

Seitdem ist viel passiert: Segelnd war ich in verschiedenen Mittelmeerrevieren, der Karibik, auf Nord- und Ostsee sowie in der Bretagne unterwegs.

Mit der Geburt unserer drei Kinder 2004, 2007 und 2009 ist das Segeln vorübergehend etwas ins Hintertreffen geraten.
War es mit ein- und zwei Kindern noch problemlos möglich, haben wir beim dritten Kind eine kleine Segelpause eingelegt und sind vorübergehend aufs Hausboot umgestiegen.
Aber die Zeiten des „nur-Hausboot-fahrens“ sind vorbei, so dass ich eigentlich jedes Jahr einen Segeltörn, einen Hausboottörn und seit 2013 auch ein Wochenende auf dem Plattbodenschiff fahre.

Lieblings-Segelrevier:

Bretagne, Nordsee, Cote d’Azur

Lieblings-Hausbootrevier:

Charente, Canal du Nivernais

Lieblings-Plattbodenschiffrevier:

Von Harlingen nach Vlieland oder Terschelling an einem Wochenende

Was ich sonst noch gerne mache, wenn ich nicht auf dem Wasser unterwegs bin:

Ich lese gerne und viel, spiele Cello und Klavier, gehe gerne ins Konzert oder Museum und verbringe Zeit mit meiner Familie

Warum es mir Spaß macht, Texte zum Thema „Segeln, Hausboot fahren, Plattbodenschifftörns“ zu schreiben, liegt ja eigentlich auf der Hand, denn meine Leidenschaft für den Wassersport ist unübersehbar.

Aber ich mag es auch, neue Länder und Regionen zu entdecken und darüber zu schreiben und dazu zu beraten.

Vieles habe ich schon selber ausprobiert.:

Ich weiß, wie schwierig es im Hochsommer ist, in einer übervollen Marina einen Liegeplatz zu bekommen,
ich weiß, dass es in den Herbstferien im Burgund nachts auch schon mal frieren kann
– aber ich weiß auch, dass es abseits der „bekannten“ Dinge viel neues zu entdecken gibt.

Wie herrlich ist es, nach einem Segeltag abends in der Bretagne im Bistrot Muscheln zu essen und dem Sonnenuntergang zuzuschauen, bei einer Hausboottour auf der Charente den Gezeitenunterschied bis ins Landesinnere sehen zu können, mit Familie und Freunden einen unbeschwerten Urlaub am und auf dem Wasser zu verbringen.

All meine Erfahrungen versuche ich, für Sie aufzubereiten, damit wir gemeinsam das für Sie passende Revier und Schiff finden. Ich freue mich auf Ihre Fragen – und bestenfalls auf einen gelungenen Törn für Sie.