Yachtcharter in Griechenland - Segelyacht vor einer traditionellen Kirche
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126)
info@nautic-tours.de

Das Segelrevier 'Kykladen'

Yachtcharter ab Paros, Mykonos oder Syros - Revierinfos

Segelrevier

Die Inselgruppe der Kykladen umfasst etwa 21 größere Inseln und zahlreiche kleinere Inselchen. Beginnen Sie Ihre Yachtcharter auf Paros, Mykonos oder Syros oder starten Sie ab Athen oder Lavrion und segeln Sie durch diese faszinierende Region. Fast wie auf einer Postkarte reihen sich hier weiße Häuser mit blauen Fensterläden aneinander. Windmühlen auf Santorini, Vulkankrater, antike Säulen… die Inseln haben so viel zu bieten. Zu den Kykladen zählen außerdem so bekannte Inseln wie Naxos und Ios. Aber auch zahlreiche kleinere und unbekanntere Inseln haben ihren Charme. Und immer wieder ist es ein besonderes Erlebnis, durch das klare Wasser zu segeln, den Abend an einem hübschen Ankerplatz zu verbringen, in einer Taverne zünftig zu Abend zu essen. Allerdings kann der Meltemi, der hier meist mit 4-5 Bft. weht, in den Sommermonaten von Juni bis September mitunter auch Stärken von 7-8 Bft erreichen und mehrere Tage andauern. Die übrigen Monate sind klimatisch deutlich milder, der Wind weht weniger stark.

Griechenland - Insel in den Kykladen

Anreise Paros

Der kleine Flughafen der Insel wird nur über Athen, teilweise auch über Thessaloniki oder Mykonos, angeflogen. Der Hafen liegt 15 km und etwa 20 Taximinuten vom Flughafen entfernt.

Fährverbindungen gibt es täglich ab Athen oder Mykonos. Informationen zu den Fährverbindungen finden Sie unter: http://www.greekferries.gr/

Spektakulärer Ankerplatz vor den Felsen

Anreise Mykonos

Auch wenn die Insel nur einen kleinen Flughafen hat, es ist ein internationaler Airport, der auch von Direktflügen aus Deutschland angeflogen wird. Alternativ gibt es auch nach Mykonos eine Fährverbindung ab Piräus (Athen). Die Marina Tourlos liegt etwa 5 km oder 10 Taximinuten vom Flughafen entfernt.

Typisch Griechenland: Windmühle

Versorgungsmöglichkeiten

Auf Paros liegt der Supermarkt etwa 50 m vom Hafen entfernt, östlich des Hafens liegt die "Innenstadt" mit weiteren Geschäften. Auch Tavernen finden Sie in Hafennähe, ebenso Autovermieter, falls Sie noch einen Ausflug über die Insel machen möchten. Auf Mykonos gibt es einen Supermarkt in 5 km Entfernung zum Hafen. Mykonos-Stadt erreichen Sie nur per Bus oder entlang der vielbefahrenen Küstenstraße. Eine Vorproviantierung ist in beiden Häfen ebenfalls möglich.

Typisch griechisch

Liegeplätze

Wie überall in Griechenland sind große, gut ausgebaute Marinas selten. Hier legen Sie in kleineren Häfen an, wo Sie, wie fast überall in Griechenland, vermutlich vor Buganker mit dem Heck zur Pier festmachen. Auch finden sich zahlreiche sehr schöne Ankerbuchten, die zum Verweilen einladen.

 

Revierinformationen Kykladen: