Boote auf der Mecklenburgischen Seenplatte bei Röbel, Müritz
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126) - info@nautic-tours.de

Bootsurlaub ab Fürstenberg

Routenvorschläge für Bootstouren in Mecklenbrug

Obere Havel, die kleine Seenplatte, Müritz, Plauer See, Müritz-Elde

Starten Sie Ihren Bootsurlaub an der Hausboot-Station in Fürstenberg an der Havel. Von hier skippern Sie bald auf die großen Mecklenburger Seen (Mecklenburgische Seenplatte).
In Rheinsberg erwartet Sie das Schloss (wir viel und gerne fotografiert).
In Neustrelitz besuchen Sie die sternförmig abgelegte Stadt, der neugotische Schlosskirche und die klassizistische Orangerie.
Unterwegs kommen Sie an Wesenberg und der überdachten Holzbrücke vorbei.
Gleich bei Fürstenberg fließt die Havel durch den Schwedtsee, von dort kommen Sie weiter zu der alten Flößerstadt Lychen und dem Weihnachtspostamt in Himmelpfort.
Zwischen Himmelpfort und Burgwall fahren Sie auf die Havel, die sich hier durch die Schorfheide, ein urwüchsiges Sumpf- und Waldgebiet mit Hochmooren und anderen Feuchtbiotopen, schlängelt.

Kulinarisch erwartet Sie vom einfachen Gasthaus bis zum edlen Restaurant eine reiche gastronomische Vielfalt. Eine Spezialität der Region ist der geräucherte Fisch, der hier in großer Vielfalt angeboten wird.
Wer sich einen Angelschein besorgt, kann hier auch selber seinen Fisch fangen.

Hausboot vom Typ Penichette bei Fürstenberg an der Havel

Hausboot vom Typ Penichette bei Fürstenberg an der Havel

Bootsurlaub ab Fürstenberg (Routenvorschläge für Müritz, Mecklenburg und Brandenburg)

Badeurlaub zwischen Wald und Fischräuchereien (1 Woche)

Route: Fürstenberg - Neustrelitz - Strasen - Mirow - Rheinsberg - Fürstenberg 148 km - 14 Schleusen - 4 Std. Fahrzeit/Tag

Stille Wälder und mittelalterliche Dörfer (1 Woche)

Route: Fürstenberg - Lychen - Templin - Zehdenick - Fürstenberg 204 km - 20 Schleusen - 3,5 Std. Fahrzeit/Tag

Schloss Rheinsberg an der Mecklenburgischen Seenplatte

Schloss Rheinsberg an der Mecklenburgischen Seenplatte

"Highlight" bei einer Bootstour auf der Mecklenburgischen Seeplatte:

Schloss Rheinsberg

In wunderschöner Lage am Grienericksee liegt das Rokoko-Schloss Rheinsberg, eine ehemalige Wasserburg.

Hier lebte Friedrich der Große von 1736 bis 1740, dem Jahr seiner Thronbesteigung. Danach ging das Schloss an Prinz Heinrich von Preußen, den jüngeren Bruder Friedrichs des Großen.
Unter Friedrich dem Großen wurde das Schloss umgebaut und erweitert und diente dem Postdamer Schloss Sanssouci als Vorbild.

In seinem "Bilderbuch für Verliebte" verewigte Kurt Tucholsky Schloss Rheinsberg literarisch.
Das "Kurt-Tucholsky-Literaturmusem" im Schloss ehrt den Literaten an diesem Ort.

Ebenso können die Inneneinrichtungen aus dem 18. Jahrhundert sowie der Schlosspark besichtigt werden.

Das ganze Jahr über finden Konzerte und verschiedene Sonderaustellungen statt.

 

Schloss Rheinsberg an der Mecklenburgischen Seenplatte - ein lohnender Stopp bei einer Bootstour mit dem Hausboot

Öffnungszeiten ( April - Oktober):
Dienstags bis Sonntag 10.00 bis 17.30 Uhr
Eintritt 10,- Euro (Familie 15,- Euro)

Adresse: Schloß Rheinsberg 2, 16831 Rheinsberg

Romantische Landschaften und Königssitze (10 oder 11 Tage)

Route: Fürstenberg - Lychen - Neustrelitz - Strasen - Mirow - Röbel - Flecken Zechlin - Rheinsberg - Fürstenberg 220 km - 20 Schleusen - 4 Std. Fahrzeit/Tag

Bootshäuser an der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootshäuser an der Mecklenburgischen Seenplatte

Reiche Vogelwelt und Pfahlbauten (2 Wochen)

Route: Fürstenberg - Mirow - Röbel - Plau - Rheinsberg - Neustrelitz - Fürstenberg 270 km - 16 Schleusen - 5 Std. Fahrzeit/Tag

Herrliche Natur und der Geist der Aufklärung (2 Wochen)

Route: Fürstenberg - Strasen - Neustreiltz - Buchholz - Rheinsberg - Templin - Zehdenick - Fürstenberg 282 km - 30 Schleusen - 4 Std. Fahrzeit/Tag

Bootsurlaub mit dem Penichette Hausboot ab Fürstenberg an der Havel