Hausboot mieten - Typ Penichette
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126)
E-Mail: info@nautic-tours.de

Bootsurlaub Fleesensee mit der Penichette

Routenvorschläge ab Untergöhren,  zur Müritz und nach Schwerin

Plauer See, Müritz-Elde-Wasserstraße und Müritz

Der Fleesensee, zwischen Müritz und Plauer See an der Müritz-Elde-Wasserstraße gelegen, ist ein herrlicher Ausgangsort für einen Bootsurlaub mit dem Hausboot über den nord-östlichen Teil der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Penichette-Charterbasis in Untergöhren, am südlichen Ufer des Fleesensees, liegt in der Nähe der Ferienanlage und des Golfplatzes "Land Fleesensee". Hier gibt es auch Restaurants, in die Sie vielleicht am ersten oder letzten Tag Ihres Bootsurlaubes einkehren möchten.

Ein einzigartiges Panorama, großartige Naturlandschaften und eine vielfältige Flora und Fauna, unter anderem mit Kranichen, Kormoranen, und, mit etwas Glück auch einem Adler, erwarten Sie hier. Aber auch Burganlagen, Kirchen und das Schloss Schwerin bieten Abwechslung für Ihren Bootsurlaub. Einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Sie erwartet, finden Sie in unseren Routenvorschlägen.

Bootsurlaub: Hausboot vom Typ Penichette im Hafen Fleesensee an der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub ab Untergöhren (Fleesensee) - Routenvorschläge

Auf schönen Gewässern quer durch Mecklenburg (1 Woche)

Route: Untergöhren - Lübz - Garwitz - Schwerin - Parchim - Plau - Malchow - Untergöhren  212 km - 16 Schleusen - 5 1/2 Std. Fahrzeit/Tag

1. Tag: Untergöhren (Fleesensee)

Ankunft und Start Ihres Bootsurlaubes in Untergöhren und Check-in. Wer keinen Sportbootführerschein-Binnen besitzt, kann gegen 15.00 Uhr an der Charterscheinschulung teilnehmen. 

Der "Charterschein"

Der Charterschein gilt für die Mietdauer der Hausbootcharter und wird auf der Charterstation ausgestellt. Der Inhaber darf ein Sportboot / Hausboot auf bestimmten Bewässer in Deutschland führen. Dazu gehören u.a. weite Teile der Mecklenburgischen Seenplatte. Der Charterschein wird mit Rückgabe des Bootes nach der Mietdauer ungültig und muss bei einer neuen Bootscharter neu erworben werden.

Voraussetzungen für den Charterschein: 

  • Eine ausführliche, ca. drei-stündige theoretische und praktische Einweisung auf der Charterstation.
  • Das Charterboot darf eine maximale Länge von 15 m nicht überschreiten.
  • An Bord sind maximal 12 Personen erlaubt.
  • Die Höchstgeschwindigkeit ist auf maximal 12 km/h beschränkt.
  • Einige Gewässerteile dürfen nicht befahren werden.

2. Tag: Untergöhren - Lübz (41 km, 4 Schleusen, 1 Drehbrücke, ca. 6 Std.)

Kurz nach dem Start in Untergöhren am Fleesensee passieren Sie auf Ihrem Weg nach Malchow die Klosteranlage, durchfahren eine Drehbrücke und fahren dann mit dem Hausboot über den Malchower See und den Petersdorfer See.
Das Waldgebiet am gegenüberliegenden Ufer lädt zu Erkundungen ein. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, die meist flache Landschaft ist einen Ausflug wert.
Das beliebte Ausflugslokal, der Lenzer Krug, erwartet Sie in der Nähe des Lenzer Hafens. Hier können Sie einen Stopp einlegen, bevor Sie weiterfahren, Plau passieren und nach Lübz weiterfahren.
Lübz, die "Bierstadt" ist bekannt, aber nicht weit von Lübz, in Benzin, erhält man im Industriemuseum "Alte Ziegelei," das an der Lehm- und Backsteinstraße liegt, auch Einblick in die industrielle Vergangenheit der Region.

Strecke 38,4 km - 1 Drehbrücke, 4 Schleusen
Übernachten: Stadthafen Lübz

Hausboot vom Plauer See kommend vor dem Restaurant "Lenzer Krug"

3. Tag: Lübz - Garwitz (39 km, 3 Schleusen, ca. 5 Std.)

Über Parchim fahren Sie weiter nach Garwitz. Vom Wasserwanderrastplatz Matzlow-Garwitz können Sie das Freibad besuchen. Bei einem Bummel durchden Ortskern fallen einige Fachwerkhäuser mit Schnitzereien sowie die gotische Kirche aus dem 14. Jhd. auf.

Strecke 38,2 km - 3 Schleusen
Übernachten: Yachthafen Garwitz

4. Tag: Garwitz - Schwerin (30 km, 1 Schleuse, 1 Hubbrücke, ca. 4 1/2 Std.)

Weiter geht es mit dem Hausboot über die Müritz-Elde-Wasserstraße, vorbei an Karpfenteichen und durch den Störkanal, der von Wald gesäumt ist, aber keine Liegeplätze für die Nacht bietet, in den Schweriner See, von wo aus es geradeaus nach Banzkow (Nähe Schwerin) geht. Malerisch liegt das Schweriner Schloss mitten auf einer Insel - aber sehen Sie selbst...

Strecke 29,4 km - 1 Schleuse
Übernachten. z.B. Marina SSV Schwerin

Ziel für eine Hausboot-Tour in Mecklenburg - Schloss Schwerin

Ziel für eine Hausboot-Tour in Mecklenburg - Schloss Schwerin

5. Tag: Schwerin - Parchim (38 km, 3 Schleusen, 1 Hubbrücke, ca. 5 Std.)

Von Schwerin führt der Weg zurück über Muess und durch den Störkanal, dann, hinter Banzkow, erreichen Sie wieder die Müritz-Elde-Wasserstraße.
Nun passieren Sie Garwitz und Malchowund erreichen wenig später Parchim. Von der vor etwa 800 Jahren erbauten Burg Parchim sind heute noch die Wallanlagen zu sehen und auch die Backstein-Kirche St. Marien mitihrem geschnitzten Flügelaltar und derbeeindruckenden Orgelempore ist einen Besuch wert. Das Zinnhaus mit seinem hübschen Gibel bietet nebeneinem Museum auch Gastronomie in schönem Ambiente.

Strecke 48,3 km - 5 Schleusen
Übernachten: Rastplatz Fischerdamm Parchim

6. Tag: Parchim - Plau (49 km, 6 Schleusen, ca. 6 1/2 Std.)

Einige kleinere Ortschaften, Slate, Burow, Gischow und Lübz, Bobzin und Barkow werden passiert, bevor Sie etwa 6 km hinter der Schleuse Barkow das Städtchen Plau erreichen. Der 1448/49 erbaute Burgturm mit dem 11 Meter tiefen Verlies lassen sich besichtigen, im dazugehörigen Museum erleben Sie die Geschichte des Plauer Handwerks.

Strecke 48,3 km - 5 Schleusen
Übernachten: Marina Plau

Zu besichtigen bei einem Bootsurlaub ab Fleesensee - der Burgturm in Plau

7. Tag: Plau - Malchow oder Land Fleesensee (19 km, 1 Drehbrücke, ca. 3 1/2 Std.)

Wenn Sie einen Bootsführerschein besitzen, können Sie einen Abstecher zum Südende des Plauer Sees machen (+ ca. 20 km).
Alternativ können Sie mit den Fahrrädern zu den Ruinen von Burg Stuer radeln oder Sie spazieren durch das "Tal der Eisvögel" zum Bärenwald. Auf diesem Spaziergang können Sie die ursprüngliche Natur so richtig genießen, bevor es dann über den Petersdorfer See nach Malchow geht. Hier gibt es eine Sommerrodelbahn, den Affenwald und einen Blütengarten.
Wenn Sie mögen, fahren Sie weiter in den Fleesensee und genießen den letzten Abend Ihres Bootsurlaubes vor Anker, bevor Sie das Boot in Untergöhren wieder festmachen.

Strecke 17,1 km - 1 Drehbrücke

8. Tag: Untergöhren (Land Fleesensee)

Der Bootsurlaub ist zu Ende. Rückgabe des Bootes am Morgen.

Weitere Routenvorschläge ab Untergöhre(Fleesensee)  

 Müritz - ruhiger See und malerische Dörfer (1 Woche)

Route: Untergöhren - Malchow - Waren - Flecken Zechlin -Rheinsberg - Untergöhren 180 km - 8 Schleusen - 4 Std.Fahrzeit/Tag

Romantik und Neo-Renaissance (2 Wochen)

Route: Untergöhren - Waren - Rheinsberg - Wesenberg - Neustrelitz - Plau - Parchim - Schwerin - Untergöhren 446 km - 20 Schleusen - 6 Std. Fahrzeit/Tag

Bootsurlaub: z.B. Penichette 935w

Im Herzen der Natur (Miniwoche)

Route: Untergöhren - Plau - Lübz - Untergöhren 35 km - 8 Schleusen, 4 Brücken - 6 1/2 Std. Fahrzeit/Tag

Ruhe, Natur und ein frisches Lüftchen (Wochenende)

Route: Untergöhren - Jabel - Röbel - Untergöhren 62 km - keine Schleusen - 4 1/2 Std. Fahrzeit/Tag

Bootsurlaub: z.B. Europa 400

Abteien und Schlösser an malerischen Gewässern (1 Woche Einwegfahrt)

Route: Untergöhren - Malchow - Plau - Waren - Mirow - Rheinsberg - Flecken Zechlin - Wesenberg - Neustrelitz - Priepert - Fürstenberg 193 km - 11 Schleusen - 4 Std. Fahrzeit/Tag

Zwischen Seen und Schlössern (2 Wochen Einwegfahrt)

Route: Untergöhren - Schwerin - Plau - Waren - Rheinsberg - Neustrelitz - Fürstenberg 405 km - 27 Schleusen - 3 1/2 Std. Fahrzeit/Tag

Bootsurlaub: z.B. Penichette 1500FB

NT-

Das Nautic-Tours Charterprogramm:

Segelyachten - Katamarane

Yachtcharter von Segelyachten und Katamaranen für 2 bis 12 Personen!

Die Yachten stehen bareboat oder mit Skipper in vielen Segelrevieren weltweit zur Verfügung:

Plattbodenschiffe

Plattbodenschiff in Holland - Niederlande

Plattbodenschiffe zum Mieten und Chartern für Gruppen - mit Skipper und Matrose!
Geeignet für 8 bis 40 Personen:

  • Schulklassen
  • Familienfeiern
  • Betriebsausflüge
  • Incentives
Traditionelle Schiffen segeln in den Revieren:
  • niederländisches Wattenmeer
  • IJsselmeer
  • Ostsee

Mitsegeln - Segelreisen

Mitsegeln und Segelreisen auf Yachten mit Skipper und Crew

Mitsegeln auf ausgesuchten Segelyachten und Katamaranen mit Skipper und Crew. Buchen Sie eine Kabine in einem der herrlichen Segelreviere.